Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Orgelkonzert

11. Juni @ 17:00 18:00

Die spanische Konzertorganistin Loreto Aramendi (San Sebastian) spielt Orgelmusik von Buxtehude (Toccata F-Dur), Liszt (Funérailles), Fauré (Prélude aus Pelléas et Mélisande), Franck (Rédemption) und Duruflé.

Loreto Aramendi ist eine international wirkende Konzertorganistin und Titularorganistin an der Cavaillé-Coll-Orgel der Basilika Santa Maria del Coro in San Sebastian.

Sie gab zahlreiche Konzerte auf internationalen Festivals in den USA, in Japan, Russland, Kanada, Argentinien und in den meisten europäischen Ländern, u. a. der Ópera City Hall in Tokyo, Auditorio Nacional in Madrid (Bach-Vermut), Notre Dame in Paris, in der Kathedrale zu Moskau, Hallgrímskikja in Reykjavik, Saint Patricks Cathedral in New York, Westminster Cathedral und im Stavanger Konserthus.

2015 spielte sie eine CD an der Cavaillé-Coll-Orgel von Santa Maria del Coro mit Werken von Franck, Liszt, Brahms und Tournemire ein. Diese erhielt die Vier-Sterne-Auszeichnung des „Choir & Organ“ Magazines und wurde vom „The Sydney Organ Journal“ empfohlen.

Weitere CDs nahm sie an der Cavaillé-Coll-Orgel in Saint Ouen of Rouen, in den Kathedralen von Salamanca und Saintanyi (Mallorca) auf.

Ihr besonderes Interesse gilt dem Orgelbau; daher wirkt sie an verschiedenen Restaurierungs-Projekten in Spanien und Frankreich mit.

Sie studierte Orgel, Klavier, Cembalo und Kammermusik in San Sébastian, Bayona, Lyon, Paris und Barcelona und errang jeweils die höchsten Abschlüsse mit Auszeichnung.

Zu ihren Lehrerinnen und Lehrern zählen u. a. Jean Boyer, Louis Robilliard, Jacques von Oortmersen, Liesbeth Schlumberger (Orgel), Noelle Spieth (Cembalo), Jacques Rouvier.

Ihre Studien vertiefte Aramendi mit Meisterkursen u. a. bei M. Radulescu, J. von Oortmersen, W. Jansen, D. Moroney, R. Requejo, Roberto Szidon, Tony Millán, Claudio Brizzi und Sacharow.

Zeitgleich schloss sie ein Psychologiestudium an der Universität des Baskenlandes (UPV) ab.

Loreto Aramendi wirkt in Ensembles verschiedenster Besetzungen und Stilrichtungen als Organistin, Pianistin und Cembalistin mit, u. a. zusammen mit dem Baskischen Nationalorchester.

Kostenlos Eintritt frei – Spenden willkommen

Klosterkirche Mariannhill

Mariannhillstraße 1
Würzburg, Bayern 97074 Deutschland
Copyright © 2023 Kirchenmusik Mariannhill Würzburg