Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orgelkonzert Städtepartnerschaft Lwiw und Luzk – Würzburg

26. Juni @ 17:00

Неділя, 26. червня 2022, o 17:00

Klosterkirche Mariannhill

Mariannhillstraße 1
Würzburg, Bayern 97074 Deutschland
Google Karte anzeigen

Ein Orgelkonzert in Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg zur neuen Städtepartnerschaft zwischen Lwiw und Luzk / Ukraine und Würzburg.

Органний концерт міст-побратимів Львів, Луцьк » Вюрцбург

Steinmeyer-Orgel:
Nadiya Velychko, Konzertorganistin der Konzerthalle Lwiw
und
Rudolf Müller, Konzertorganist und Kirchenmusiker der Klosterkirche Mariannhill

Орган:
Надія Величко, Концертний органіст Львівського концертного залу
Рудольф Мюллер, Концертний органіст Монастирська церква Маріаннхілл


Musik von KomponistInnen aus der Ukraine (Lesia Dychko, Adrian Korchinsky, Mieczyslaw Surzhynski) und aus Würzburg (Valentin Rathgeber, Hermann Grömling, Zsolt Gárdonyi).

Музика Лесі Дичко, Андріани Корчинської, Валентини Рутгебери, Германи Громпінги, Джольти Гардонного.

Eintritt frei – Spenden für die Ukraine-Hilfe willkommen!

Вхід безкоштовний – пожертвування для допомоги Україні приймаються

Nadyia Velychko
wurde in Lwiw (Lemberg/Ukraine) geboren. Absolventin der S. Krushelnytska Special Music School, Studium am M. Lysenko Higher State Music Institute in Lwiw. 1999 bis 2003 Aufbaukurse in Klavier und Orgel an der Nationalen Tchaikovsky Akademie in Kiew. Konzertexamen bei Daniel Zaretsky. Weiterführende Meisterkurse bei Jean-Claude Zender, Jon Laukvik und Jacques van Oortmerssen, speziell für Alte Musik bei Lorenzo Ghielmi, Wolfgang Zerer, William Porter, Edoardo Belotti, Joel Speerstra und Hans Davidsson.

Ihr Repertoire umfasst Werke aller Stilrichtungen und Epochen, von der Renaissance bis zur modernen Musik.

Teilnahme an internationalen Musikfestivals, ständige Teilnehmerin des Festivals für Alte Musik und des Diapason-Orgelmusikfestivals in Lwiw.

Seit 2001 ist sie Konzertorganistin der „Konzerthalle Lwiw“, dort Auftritte als Solistin und zusammen mit renommierten Ensembles. Konzerte im In- und Ausland, u. a. in Polen, Deutschland, Niederlande, Belarus, Russland und den USA. CD-Einspielung „Orgelmusik von Lemberger Komponisten aus dem 16. bis 20. Jahrhundert“ (600 Jahre Orgelmusik in Lwiw).

Rudolf Müller

wurde in Würzburg geboren. Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main bei Gerd Wachowski (Orgelliteratur, Improvisation), Tomasz Adam Nowak (Improvisation), Martin Sander (Orgelliteratur), Winfried Toll (Chorleitung), Martin Lutz (Orchesterleitung). Dort A-Examen für Kirchenmusik, Diplom für Künstlerische Ausbildung und Konzertexamen (Solistenklasse Orgel). Meisterkurse für Improvisation u. a. bei Thierry Escaich, Wolfgang Seifen und Peter Planyavsky.

Preisträger und Gewinner internationaler Orgelwettbewerbe.

Seit 1994 Kirchenmusiker an der Klosterkirche Mariannhill in Würzburg. Dort ist er u. a. künstlerischer Leiter der internationalen Konzertreihe und leitet das von ihm gegründete Mariannhill Chamber Orchestra und das Nachwuchsorchester.

Als Konzertorganist spielt er auf renommierten Musikfestivals u. a. in Deutschland, Italien, Luxemburg, Belgien, Tschechien, Südafrika, in der Schweiz, in der Slowakei und den USA. Seine CD’s sind bei Priory Records und Rondeau Production erschienen.

Copyright © 2022 Kirchenmusik Mariannhill Würzburg