Kirchenmusik Mariannhill Würzburg


Sel. Engelmar Unzeitig
 
Engelmar-Vesper
 
Sonntag, 5. März 2017, 18.00 Uhr, Kirche
Kirchenmusikalische Vesper
 
Musik von Johann Sebastian Bach,
Johannes Evangelist Habert, Edouard Commette
 
Schola Cantorum Mariannhill
Leitung und Orgel: Rudolf Müller, Würzburg
 
Engelmarkapelle

Am 24. September 2016 wurde der Mariannhiller Pater Engelmar Unzeitig (*1911 in Greifendorf; +1945 im KZ Dachau) im Würzburger Dom seliggesprochen. Die Urne des Seligen befindet sich seitdem im Altar der Klosterkirche Mariannhill.

Aus diesem Anlass wird die Kirchenmusik Mariannhill jedes Jahr am Sonntag um den offiziellen Gedenktag, dem 2. März, eine kirchenmusikalisch besonders gestaltete Vesper veranstalten.

Auf dem Programm steht u. a. Musik von Johannes Evangelist Habert, der aus Oberplan (Horní Planá) im heutigen Tschechien stammt. Zu dieser Stadt gehört heute auch Glöckelberg, wo der Selige Engelmar von 1940 bis 1941 als Seelsorger gewirkt hat.

>>> Seliger Engelmar


Seliger Pater Engelmar Unzeitig